Kein richtig falsches Leben (BluRay)

Artikelnummer: 512
ab 5. Dezember 2021
"Kein richtig falsches Leben" - die BluRay-Disk

Veröffentlichung Anfang Dezember 2021

Endlich zu sehen: der neue und einzige abendfüllende Dokumentarfilm über Leben in Gemeinschaft.
Mehr zum Film unten und auf https://keinrichtigfalschesleben.de

Der Datenträger zum Film ist nochmal ein eigenes Werk geworden. Der Hauptfilm in HD mit Untertiteln in Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch und wirklich sehenswertem Bonusmaterial auf einer beiliegenden DVD (aus technischen Gründen nicht auf BluRay):
  • Trailer
  • Clip „Nachhaltig bauen in Sieben Linden“
  • Hausbau-Prozess: Wie in Sieben Linden ein Haus gebaut wird
  • Martin ergänzt: über Strukturen
  • Das Gästehaus I: Der Bau
  • Das Gästehaus II: Das Musikvideo
  • Gemeinsam Eltern (in Sieben Linden): Ein Film von Spiegel TV
  • Für große, kleine und innere Kinder: Die schönsten Szenen rückwärts
Besonders das vertonte neue Gästehaus in "Das Gästehaus II: Das Musikvideo" ist, sagen wir mal, ganz große Kunst!
Und bei der Rückwärtszenen fragt man sich, warum das nicht öfter gemacht wird. So finden auch Kinder Dokumentarfilme gut.
Der
Film von Spiegel TV ist exklusiv auf dieser beiliegenden DVD enthalten - mit freundlicher Genehmigung von Spiegel TV/VOX - und zeigt, wie der Filmemacher Michael Würfel zusammen mit drei anderen Erwachsenen in einer gleichberechtigten Elterngruppe erfolgreich drei Kinder groß zieht.

Zudem gibt es auf dieser DVD noch etliche Szenen, die in früheren Schnittfassungen des Films vorkamen, in der finalen Fassung aber nicht mehr enthalten sind. Darunter
  • eine kurze Geschichte der Gruppe Club 99, die von 1999 bis 2011 sehr hell geleuchtet hat in Sieben Linden
  • Gedanken von Martin, warum Hoffnung trotz allem angesagt ist
  • Gedanken von Sophie über Gäste und Zuzug
  • die Dokumentation über Jonas' Bauwagenverschiebung nach Drehende
  • die ausführliche Erklärung der Komposttoiletten
  • und mehr.
Wenn Sie den Film einer Gruppe vorführen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Diese BD ist nur für private Vorführungen lizensiert.

Und hier nochmal über den Film:

Der Film Kein richtig falsches Leben zeigt mit Humor und ganz nah dran, wie ein Leben in Gemeinschaft aussehen kann - und ist damit der einzige aktuelle Dokumentarfilm dieser Art. Das Ökodorf Sieben Linden ist zwar in Fernsehen und Printmedien präsent und wird mit seinem erfolgreich kleinen ökologischen Fußabdruck bewundert (der nur ein Drittel so groß ist wie der deutsche Durchschnitt (Link zur Quelle)), aber wie herausfordernd so ein nachhaltiges Leben in Gemeinschaft dann doch ist, wird in kurzen Beiträgen und Artikeln natürlich nicht herausgearbeitet. Was genau das Tolle und was das Anstrengende an so einem Leben ist, zeigt Kein richtig falsches Leben. Während Strukturen, Alltag und Funktionsweisen so einer Mikrogesellschaft eher nebenbei vermittelt werden, bezieht sich der Film entsprechend dem Titel immer wieder auf die Frage: "Wenn sich Menschen die Welt so machen, wie sie ihnen gefällt, sind sie dann wenigstens zufrieden damit?" - mit verschiedenen Antworten. Entsprechend sind in den letzten Jahrzehnten ja auch nicht die meisten Mitmenschen in Gemeinschaftsprojekte gezogen, Leben in Gemeinschaft ist nach wie vor ein Nischenkonzept. Obwohl doch allein der geringe ökologische Fußabdruck doch sensationell ist. Welche andere Idee, dem Klimawandel zu begegnen, kann solche praxisfähigen Prototypen vorweisen, die wirklich attraktiv sind: Ein Leben unter netten Leute, gesundes Leben, sichere Umgebung, sinnstiftende Beschäftigung.

Möglicherweise ist das Leben in Gemeinschaft noch nicht reif für den Massenmarkt. "Anstrengend" finden es manche, auf einmal alle Fäden selbst in der Hand zu halten. Und Basisdemokratie kann auch Entscheidungen hervorbringen, gegen die das Tun deutscher Amtsstuben klug und effektiv wirkt. Aber man hat sich ja auch viel vorgenommen: Im Ökodorf Sieben Linden machen Bewohner*innen teilweise die Arbeit, die sonst steuerfinanziert von der Gemeindeverwaltung geleistet wird.

Kein richtig falsches Leben: Während ein wunderschönes Dorf entsteht und permanent Nachhaltigkeit, gutes Leben und persönliche Freiheit ausbalanciert werden müssen, beginnen wir zu ahnen, was so ein Leben in Gemeinschaft eigentlich bedeutet.



Trailer